Beam Calc, V2.3

Ich habe die App aktualisiert. Die wichtigste Neuerung ist die, dass man sich jetzt auch die maximalen Biegemomente und die Stelle an der Sie wirken anzeigen lassen kann. Auf der Grundlage werde ich das ganze, nach und nach, erweitern. Ob ich dass mit der aktuellen Code- Base mache, oder eine neue App entwickle, ist offen. Wahrscheinlicher ist das Letztere. Die App war von vornherein dazu gedacht, dem lernenden und dem lehrenden ein einfaches Werkzeug zur Verfügung zus stellen. Viele Parameter die für einen ordentlichen statische Nachweis benötigt werden, wäre für die Zielgruppe zu viel des Guten. So bleibt die App also das was sie ist, ein Werkzeug zum lernen und lehren….

App auf Google Play

Die Projektseite, hier im Blog

Neben dem detaillierten Lösungsweg für die Auflagekräfte wird nun auch das maximale/ minimale Biegemoment angezeigt.

Layout horizontal füllen

Horizontal sollen -mindestens – zwei Elemente, unabhängig von der Breite des Bildschirms (das sogenannte ParentLayout), so angeordnet werden, dass sie insgesamt die komplette Breite einnehmen. Wie das in der Vertikalen Ebene funktioniert, habe ich hier im Blog unter [1] gezeigt. Die Horizontale Variante stelle ich hier vor:

Weiterlesen

Android, Soft Keyboard

Wenn eine App/ Activity startet und das Layout ein oder mehrere Text- Eingabefelder hat, dann wird sofort das Soft Keyboard erscheinen. Um das zu verhindern, geht man wie hier beschrieben vor

Im Layout der Main Activity fügt man diese Zeilen ein:

android:focusable="true"
android:focusableInTouchMode="true"

Android Studio und JAR als Librarys einbinden…..

Geht eigendlich ganz leicht. Man nimmt die JAR und schiebt die in den ‚libs‘- Ordner unter der Projekt- Struktur. Danach, File -> Sync Project with Gradle Files ausführen und das war es dann auch schon. Ich habe das hier im Blog schon früher, ausführlich, beschrieben. Unter [1] kann man sich das anschauen. Das einführende ‚Eigendlich‘ kommt daher, dass das Einbinden heute zwar geklappt hat, aber der Compiler einen Fehler gemeldet hat. Sinngemäß: ‚Ich habe leider eine fehlerhafte Klasse in im JAR gefunden….‘:
Unsupported class file major version 59 for android · Issue #82
Die Lösung war relativ einfach.

Weiterlesen

Zahlen richtig runden in Java

Mit der Klasse BigDecimal geht das Runden ganz prima. Wie man das macht und das Ergebnis dann weiterverwendet, zum Beispiel als double oder float, das zeige ich hier an einem kurzen Beispiel. BigDecimal kann mehr. bevor ich dazu komme das für mich einmal hier zusammenzufassen, habe ich einen Link am Ende des Artikels zu einem anderen Blog hingeschrieben [1]. Kurz, wenn man sehr genaue Ergebnisse haben möchte, dann kommt man um diese Klasse wohl nicht herum.

Weiterlesen

Verbindungen schaffen, Routen mit KiCad

Das PCB- Design in KiCad folgt einem einfachen Arbeitsablauf. Auf dem Schaltbild werden die benötigten Komponenten platziert. Dann werden die sogenannten Footprints zugewiesen (die Art- und Weis wie die Bauteile tatsächlich auf der Platine befestigt werden, kurz, die Bauteilsockel) und schließlich folgt ein Testlauf mit dem geprüft wird ob bestimmte elektrische Regeln eingehalten wurden (ERC= Electrical Rules Check). Danach wechselt man in das Platinen Layout. Dort entsteht die Platine so, wie sie produziert werden soll. Ein entscheidenden Arbeitsschritt dort es die elektrischen Verbindungen zu verlegen – das sogenannte Routing. In diesem Beitrag werden einige Probleme und deren Lösung gezeigt, die ich bei der Einarbeitung in das Programm hatte. Ich beschränke mich ausschließlich auf das Manuelle Routing.

Weiterlesen

PCB- Design, Layers

PCB- Design Programme unterteilen das Board in unterschiedliche Layer. Das macht das Design einfacher und übersichtlich. Hier schreibe ich auf welche Layer für was gebraucht werden. Ich arbeite mit KiCad, gehe aber davon aus, dass die verwendeten Namen universell sind und auch in anderen Produkten so verwendet werden. Die Übersicht erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Ich schreibe das fort, während ich lerne und ergänze, wo nötig, entdeckte Sonderheiten.

Weiterlesen