Android+ Big Data

Anbei ein paar Notizen zum Umgang mit großen Dateien.

Ich wollte wissen, wie man eine App schreibt, die eine Datenbank mitbringt, ohne das sich der Benutzer eine Datei selber herunterladen muss. Mein Ansatz war eine Datenbank die eine Sternenkarte enthält. Benutzt habe ich dazu die H2- Engine. Größe der Datenbank ca. 134MB.

Erster Versuch: Die Datenbank in den Assests Folder ablegen und von da, beim Start der App, in das Dateisystem kopieren. Das hat keinen Sinn gemacht, es funktioniert zwar, aber verdammt langsam!

Zweiter Versuch: Die Datenbank als Datei in das Filesystem geschrieben (Data/Data….) und beim Start der App geladen. Dauert zwar immer noch relativ lange, aber, es passiert in einer einigermaßen vertretbarer Zeitspanne. Da ist aber noch Optimierungsbedarf! Denn, auch wenn das Gerät gedreht wird, muss wieder gewartet werden.